Geflüchtete ziehen aus der Hammerschmiede aus

Am 15. und 16. Oktober wurden die in der Hammerschmiede verbliebenen Geflüchteten nach Illertissen übersiedelt. Lediglich zwei Familien und eine junge Frau, die in anderen Wohnungen untergebracht sind, verbleiben in Bellenberg. Damit endet eine Zeit, die für manche Bellenbergerinnen und Bellenberger mit großen, wie man nun konstatieren kann, [...]

Read more

„Filmherbst“: Von Kamerun nach Europa

Yves' Versprechen – diesen Dokumentarfilm zeigt der Integrationskreis am 18. Oktober um 19 Uhr im Pfarrheim „Regina Pacis“, Pfarrer-Hölch-Straße 4 in Bellenberg, um [...]

Weihnachtsbrief

„Welchen Tag haben wir?“ fragte Pooh. „Es ist heute!“ quiekte Ferkel. „Mein Lieblingstag!“ sagte Pooh. (Alan Alexander Milne)   Liebe [...]

Integrationshelfer

Bürger können sich zu Integrationshelfern ausbilden lassen.  Um anerkannte Flüchtlinge sowie Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive bei der Integration in die [...]

69 Afghanen mit Sammelflug abgeschoben

Bund und Länder haben ungewöhnlich viele abgelehnte afghanische Asylbewerber auf einen Schlag abgeschoben. Die Behörden in Kabul sind darüber verärgert. Der [...]

Bellenberger Dorffest

Dieses Jahr fand am Wochenende des 9. und 10. Juni das Bellenberger Dorffest statt. Das Wetter war bis auf ein paar Regentropfen ideal, um das Essen zu genießen, das der [...]

Buchempfehlung

Der Integrationskreis Bellenberg empfiehlt im Namen von Sylvia Rohrhirsch folgendes Buch: Asserate, Asfa-Wossen: "Die neue Völkerwanderung. Wer Europa bewahren will, muss [...]

Neue Sprechzeiten Daniel Sperl

Daniel Sperl von der Diakonie Neu-Ulm hat folgende, neue Sprechzeiten: Einleger Daniel September [...]

6000 Euro Nachzahlung

Ein Bericht in der Süddeutschen Zeitung über sog. Fehlbeleger, die nachzahlen sollen: 6000 Euro Nachzahlung fürs Wohnen in der [...]

Zeitungsartikel

Folgende Artikel aus der Augsburger Allgemeinen bzw. Illertisser Zeitung sind lesenswert: Unternehmer kämpfen für Flüchtlinge Studie: Jeder zweite Flüchtling [...]

Internet für alle

Das freie Netz soll weiter wachsen. Über den sogenannten Freifunk gibt es in Kellmünz seit 2015 offenes Internet für Bürger und Touristen. Wie sich diese Technik in der [...]