Integrationshelfer

Bürger können sich zu Integrationshelfern ausbilden lassen.  Um anerkannte Flüchtlinge sowie Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive bei der Integration in die Gesellschaft zu unterstützen, bietet das Landratsamt Neu-Ulm eine Basisqualifizierung zu ehrenamtlichen Integrationsbegleitern an. Das Angebot richtet sich an alle Menschen, auch gerne mit [...]

Read more

Flüchtlinge sollen leichter arbeiten dürfen

Die Bayerische Staatsregierung hat die Handhabung der Erlaubnis zur Berufsausbildung für noch nicht anerkannte jugendliche Asylbewerber neu geregelt: Wer vor dem 1. Mai 2016 [...]

Warum benötigen Geflüchtete Wi-Fi?

Hier ein Artikel darüber, warum Geflüchtete Wi-Fi [...]

Asylcafé

Weil immer mehr Geflüchtete arbeiten und eher abends Zeit haben, wurde die Öffnungszeit des Asylcafés im Haus der Begegnung, Ulm, um eine Stunde auf Montag 15.00 bis 18.00 [...]

Artikel in der Zeitung

Mit den folgenden drei Artikeln macht die Südwestpresse auf Aktuelles in Sachen Asyl aufmerksam: Packen bitte: Ihr werdet umgezogen. Ein nicht angekündigter Umzug von [...]

Wohnungen gesucht

Eine Wohnung zu finden, das ist meist nicht einfach, hört man doch oft, dass in Bellenberg und Umgebung nicht genügend Wohnraum zur Verfügung steht. Ganz besonders [...]

Aufwandsentschädigung

Eine Kooperation zwischen dem ASB und der "jungen Hilfe" des LRA unterstützt ehrenamtliche Patenschaften für Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren. Die Paten erhalten [...]

1000 Lichter für Toleranz

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung erinnern Volkshochschule und Stadt Vöhringen daran, wie wichtig Menschlichkeit in diesen Zeiten ist. Und daran, dass jeder Einzelne [...]

Schiebt Bayern gnadenlos ab?

Zwei Seiten des "Bayrischen Flüchtlingsrates" sollen Einblicke in die bayrische Abschiebungspraxis geben: Bayern schiebt willkürlich ab Abschiebungen nach [...]

Kommt die Helfer-Stelle?

Die Ehrenamtlichen aus dem Freundeskreis Asyl Vöhringen fordern Unterstützung bei ihrer Integrationsarbeit. Warum der Freundeskreis nun erst einmal warten muss und was [...]

„Wir schämen uns…“

Die Helferkreise aus dem Landkreis Freising haben einen offenen Brief an Landrat und Ministerpräsident verfasst: "Wir schämen uns für unsere Regierung." Dass Asylbewerbern [...]