Wohnungen gesucht

Eine Wohnung zu finden, das ist meist nicht einfach, hört man doch oft, dass in Bellenberg und Umgebung nicht genügend Wohnraum zur Verfügung steht. Ganz besonders schwierig wird es jedoch für Geringverdiener und Menschen, die von öffentlichen Geldern abhängig sind. Für sie ist die Wahl der Wohnung an eine gewisse preisliche, aber auch Quadratmeter bezogene Grenze gebunden. Zu diesen Menschen gehören auch viele Flüchtlinge. Sie sind bei der Wohnungssuche vor besondere Herausforderungen gestellt. Zum einen sehen sie sich oft mit Vorurteilen konfrontiert, die der ein oder die andere durch kulturellbedingte, unterschiedliche Lebensweise bestätigt sehen mag. Zum anderen beherrschen sie oft die Sprache nicht ausreichend und haben nur beschränkten Zugang zu Medien, die bei der Wohnungssuche unterstützen. Das hat zur Folge, dass viele Flüchtlinge teilweise über Jahre hinweg in Unterkünften festsitzen, deren Qualität und Größe oft nicht den Bedürfnissen eines menschenwürdigen Lebens entsprechen. Mit diesem Aufruf wollen wir, der Integrationskreis Bellenberg, Sie als potenzielle Vermieter und Vermieterinnen aufmerksam machen und Sie um Ihre Hilfe bitten. Wer also helfen kann, der schreibt eine E-Mail an info@integrationskreis-bellenberg.de.